AB Inbev verkauft Diebels und Hasseröder

Der Brauerei-Konzern Anheuser Busch Inbev bereinigt sein Portfolio um Diebels und Hasseröder.

Erwerber der Marken ist Daniel Deistlers CK Corporate Finance (CKCF) mit einem Team von AB Inbev Managern.

Die Transaktion soll bis Mitte 2018 abgeschlossen werden.